Weinbergpfirsich-Käsekuchen mit Brownieboden

Weinbergpfirsich-Käsekuchen mit Brownieboden

Das Rezept bewerten
2 Bewertungen
Käsekuchen mit Weinbergpfirsich
Kochzeit:
1 Stunde, 30 Minuten
1 Stunde, 30 Minuten
Author: Annica Ljung-Göbel
1 Kuchen
Kategorie: Backwaren

Zutaten

  • Für den Brownieboden:
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 40 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • Butter, Semmelbrösel
  • Für den Belag:
  • 150 g Eingelegte Weinbergpfirsiche
  • 500 g Quark, Magerstufe
  • 180 g Creme fraiche
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 80 g Puderzucker
  • 40 g Speisestärke
  • 2 Eiweiß
  • 200 g Fruchtmus

Anleitung

  • Eine Springform einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen. Schokolade kleinhacken und mit der Butter bei kleiner Hitze schmelzen, dann Zucker und Vanillezucker unterrühren. Etwas abkühlen, die Eier gut unterrühren die Milch dazugeben und das Mehl unterrühren. Den Teig in die Form gießen und bei 160° C Umluft ca. 15 Minuten backen.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Quark, Creme fraiche, Eigelb, Puderzucker und Speisestärke sehr gut verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • 150g Weinbergpfirsiche abtropfen lassen und in schmale Spalten schneiden. Die Spalten auf dem vorgebackenen Boden verteilen und die Quarkmasse darüber gießen und glatt streichen. Das Fruchtmus auf die Quarkmasse verteilen, Muster mit einem Holzspieß ziehen.
  • Bei 160° C Umluft weitere 55 Minuten backen. Danach den Backofen ausschalten und den Kuchen noch 20 Minuten im Ofen drin lassen. Kuchen rausholen, in der Form ganz auskühlen lassen.

Neu: Weinbergpfirsichkuchen

Unser neues Kuchen-Rezept:Weinbergpfirsickuchen

Backen Sie einen leckeren Weinbergpfirsichkuchen nach unserem neuen Rezept, mit frischen oder eingelegten Früchten.  Einfach zu backen und gelingt auch ungeübte Bäcker und Bäckerinnen.

Zutaten:
125 g Butter
125 g Zucker
2 Eier
140 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
2 EL Sahne
3-4 frische Weinbergpfirsiche
2 EL Zucker
1 TL Zimt
Für die Form:
Butter, Mehl oder Semmelbrösel


Den Backofen auf 175 ° C vorheizen. Eine Springform einfetten und mit Mehl oder Semmelbrösel bestreuen. Die Pfirsiche schälen, entsteinen und in Scheiben schneiden. Mit Zucker und Zimt vermischen.

Butter und Zucker mit der Küchenmaschine kräftig rühren. Die Eier einzeln unterrühren und gut vermischen. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Sahne unterrühren. Den Teig in der Springform verteilen und die Pfirsichscheiben drauflegen.

In den unteren Teil des Backofens stellen und ca. 35 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Mit leicht geschlagener Sahne und Weinbergpfirsichmus servieren.

Tipp: Benutzen Sie statt frische Weinbergpfirsiche eingelegte Früchte (gut abtropfen lassen) oder 2-3 Äpfel. Probieren Sie auch: statt Puderzucker, vor dem Backen mit Hagelzucker bestreuen.


Rezept & Foto: Annica Ljung-Göbel